Abschalten erwünscht: Ich bin mal Offline

Der Gecko ist rund um die Uhr online. Fast 24 Stunden am Tag starrt er in sein Smartphone. Das Mammut ist entsetzt. Er fordert bewusste Offline-Pausen von WhatsApp, Facebook und Co., um andere Werte bewusst wahr zu nehmen.

Handy Pause

Im Online Tunnel gefangen

Die Generation Y und Minus50 nutzt das mobile Internet sehr intensiv. Die ständige Flut an Informationen, Nachrichten und Unterhaltungen erfordern, an jedem Ort und zu jeder Zeit den Konsum eines mobilen Endgerätes. Bei Vielen führt das zu einer Abhängigkeit, einer Sucht. „Ich lasse mein Handy kaum aus den Augen und bin im digital-mobilen Online-Tunnel gefangen“, so der Gecko. Er findet diese Entwicklung praktisch und sinnvoll: „Ich habe nie Langeweile. Im Zug oder an der Bushaltestelle kann ich mich mit meinen Freunden unterhalten. Ich sehe, was meine Freunde gerade machen und kann mich treffen, wenn sie in der Umgebung sind.“

Vereinsamung auf hohem Niveau

„Ständig begegnen einem junge Menschen, vertieft in ihr Handy. Man schaut sich nicht mehr in die Augen, redet nicht miteinander, nimmt die Natur und die Umwelt nicht mehr wahr.“, sagt das Mammut auf die Frage, was ihn an dieser Entwicklung stört. Er glaubt, dass dieses Verhalten vereinsamt und andere wichtige Werte im realen Leben verwaisen. „Die jungen verlernen, sich verbal zu artikulieren. Das Sprachniveau im Web sinkt dank schützender Anonymität. Sie sitzen stumm und alleine vor einem Handy, das ist Vereinsamung auf hohem Niveau!“, so das Mammut weiter.

Bewusste Offline-Zeiten

Die neue Web 2.0 Kommunikation ist zwar nicht ganz so jung, trotzdem befinden sich junge Menschen noch in einem Lernprozess. Mammut & Gecko sind sich einig, dass man sich bewusst Zeiten des „abschaltens“ vornehmen sollte. So bleiben die reelle zwischenmenschliche Kommunikation und die Gefühlswelt nicht auf der Strecke und die beiden Generationen Jung und Alt haben eine Chance des Miteinanders.

Das Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.